Landes-Zeitung vom 05.01.2012

“Ab jetzt macht „Lillyhüpf“ den Kindern Lust aufs Lesen”

“Bückeburg (wk). Ein lustig dreinschauendes Känguru ist das Maskottchen der Aktion „Lesestart Niedersachsen“, mit der deren Initiatoren – die Bücherzentrale Niedersachsen, das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur sowie die Stiftung Lesen – zwei Ziele verfolgen: Zum einen sollen Eltern darüber informiert werden, wie wichtig es für Sprachentwicklung und Bildung ihrer Kinder ist, durch regelmäßiges Vorlesen frühzeitig ans Lesen herangeführt zu werden.

[...] Als jüngstes Projekt hat die Stadtbücherei laut Bormann zudem eine Kooperation mit Bückeburger Tagesmüttern und der hiesigen Kindertagespflege „SOS 24“ angestoßen. Auf dem Programm stehen dabei regelmäßige Besuche von Mitarbeitern der Bücherei, die den von den Tagesmüttern betreuten, bis drei Jahre alten Kindern aus mitgebrachten Büchern vorlesen sowie der Sprachentwicklung dienende Sing- und Fingerspiele mit ihnen machen. [...]”

Den ganzen interessanten Artikel können Sie hier nachlesen:
Artikel Landeszeitung vom 05.01.2012

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.